Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Eisbahn im Herzen unserer Altstadt, die auch in diesem Jahr acht Wochen lang für ein tolles Wintervergnügen für Jung und Alt gesorgt hat, ist wieder abgebaut und hat mit rund 11.000 Besuchern über 2.000 Gäste mehr angezogen als im letzten Jahr.

Damit präsentiert die Stadt Gunzenhausen inzwischen im dritten Jahr ein ganz besonderes und herausragendes Angebot. Es begeistert Bürgerinnen und Bürger der Stadt gleichermaßen wie Besucher, die teils von weit her nach Gunzenhausen kommen.

Die Eisbahn sorgt auch für eine belebte Innenstadt sowie Kunden aus Nah und Fern in den Geschäften und Gastronomiebetrieben.

Ich bin ebenso wie viele Mitbürger stolz auf unsere Eisbahn. Sie bot Kindern und Jugendlichen aber auch Erwachsenen eine willkommene und vor allem eine gute Gelegenheit, sich an der frischen Luft zu bewegen. Viele strahlende Kinderaugen bringen die Freude und Dankbarkeit besser zum Ausdruck, als dies viele Worte vermögen.

Wie im letzten Jahr konnten die Senioren beim Seniorenlauf ganz in Ruhe ihre Bahnen ziehen. Für Familien gab es dieses Jahr neu spezielle Zeitfenster, in denen sie mit ihren Kindern „Schnuppern“ konnten.

Die Jugend hatte in diesem Winter sogar zwei Mal die Chance, bei der „tanz-klar Eis“, der Party ohne Alkohol und Rauch dabei zu sein. Die Eisbahn-Olympiade bot jungen Leuten Spaß beim Mitmachen und Zuschauen. Noch dazu diente die Olympiade einem guten Zweck. Sieben Geburtstagskinder nutzten die Möglichkeit, ihren Kindergeburtstag auf der Eisbahn zu feiern und brachten 51 Gäste mit.

Über 70 Schulklassen aus Gunzenhausen und der Umgebung von Langenaltheim bis Wolframs-Eschenbach mit mehr als 1.250 Schülern nutzten das Angebot, im Rahmen ihres Sportunterrichts zum Eislaufen nach Gunzenhausen zu kommen.

Die Eisstockschützen könnten ihren Sport ohne die Eisbahn nicht ausüben. Sie sind dankbar für die Möglichkeit, in toller Umgebung den einen oder anderen Wettbewerb durchführen zu können.

Einige Firmen luden auch dieses Jahr ihre Kunden wieder zu einem Winterevent auf die Eisbahn ein und ließen sich außerdem kulinarisch verwöhnen.

Der regionalen und überregionalen Presse danke ich ganz herzlich für die ständige Begleitung und Berichterstattung zur Eisbahn.

Außerdem gilt mein Dank allen Beteiligten, die zum Erfolg dieser Aktion beigetragen haben: Den Sponsoren und Partnerunternehmen, den beteiligten Gastronomen, den Organisatoren, dem Bauhof und ganz besonders dem Eislaufclub Gunzenhausen und dem neuen Eismeister Klaus Carl, der seine Feuertaufe mit Bravour bestanden hat.

Herzlichst Ihr

Karl-Heinz Fitz
Erster Bürgermeister

"Eine tolle Attraktion in unserer Innenstadt - Ich lade alle, Bürgerinnen und Bürger, Gäste aus nah und fern ein, dabei zu sein und das Eis auf dem Marktplatz auszuprobieren" Bürgermeister  Karl-Heinz Fitz

300qm Eis - mitten auf dem Marktplatz in Gunzenhausen!
Die Eisbahn am Marktplatz

Eisdisco - Tanzklar Ice - Eisstockschießen
Erlebnis am Marktplatz in Gunzenhausen

Essen & Trinken - Schlittschuhverleih
Erlebnis am Marktplatz in Gunzenhausen

Tages-, Dauer- und Familienkarten
Erlebnis am Marktplatz in Gunzenhausen

Eisbahn - Der Film

Eisbahn - Der Film

 

Aktuelles

Eisbahn-Jingle von Radio 8 "Eisbahn in Gunzenhausen"


Interview von Radio 8 mit dem Wirtschaftsreferenten der Stadt Gunzenhausen Andreas Zuber vom 5. November 2014 zum Thema "Eisbahn in Gunzenhausen"